Startseite > Gemeinden > Kreuztal > Ortsteile > Eichen

Eichen

Chorgemeinschaft Eichen-Bockenbach

Der Verein kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bereits seit 1880 widmet sich die Chorgemeinschaft Eichen-Bockenbach der Musik.

1880 wird der Verein "Treue Eichen" von den Bürgern der damals noch bestehenden Gemeinden Eichen, Stendenbach und Bockenbach gegründet (heute Teile der Stadt Kreuztal). Die Bürger setzen sich zum Ziel, nach der Mühe und Last des Alltags gemeinsame Zeit zu verbringen und das deutsche Liedgut zu pflegen.

Im Jahre 1913 entsteht die zweite Wurzel des Vereines, der MGV Bockenbach, ein Verbund von Sängern der Orte Eichen und Bockenbach.

Beide Vereine gestalten das kulturelle Leben Ihrer Gemeinden maßgeblich mit. 1973 schließen sie sich zur Chorgemeinschaft Eichen-Bockenbach zusammen, um zukünftig gemeinsam zu singen.

2004 wird neben dem reinen Männerchor der Frauenchor Femmes Vocales installiert. Der Frauenchor findet großen Anklang. So sind 2005 von 71 aktiven Sänger(inne)n 46 weiblich.

Der Chor hat besondere Auszeichnungen vorzuweisen. Die herausragenden sind:

1980 Verleihung der Zelterplakette des Landes NRW anlässlich des 100-jährigen Bestehens
1997 Meisterchortitel, Bundesleistungssingen in Attendorn
1999 Titel Volkslieder-Leistungschor beim Zuccalmaglio-Volkslieder-Wettbewerb in Niederdielfen
2002 Titel Volkslieder-Leistungschor beim Zuccalmaglio-Volkslieder-Wettbewerb in Brilon, Titelverteidigung
2002 Meisterchortitel, Titelverteidigung in Soest






(C) 2008 Martin Schuß Software u. Marketing