Startseite > Gemeinden > Netphen > Ortsteile > Beienbach

Beienbach

Beienbach

Das Dorf Beienbach liegt zwischen Netphen und Deuz und bietet Touristen einiges an landschaftlichen Reizen.

Beienbach wurde 1299 zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt, in der Konrad von Hain dem Kloster Keppel Kornrenten aus dem Waldgut Beinbach zahlt.

In dem 3,3 qkm großen Ort leben zur Zeit 318 Einwohner. Beienbach liegt zwischen Netphen und Deuz am Ende eine Seitentals der Sieg in der Talmulde des Katzenbaches. Geographisch gehört es zum Rothaargebirge. Die Umgebung bietet, mit ihren ausgedehnten Fichten und Laubwäldern und der Nähe zur Obernautalsperre ein ideales Ziel für Wanderer.

In der Ortsmitte stehen ein Backhaus, Dreschschuppen, Mühle und Gefrierhaus. Im Backhaus werden noch regelmäßig Brote gebacken, wobei das Mehl aus der dorfeigenen Mühle kommt.

[def]







(C) 2008 Martin Schuß Software u. Marketing