Startseite > Gemeinden > Kreuztal > Ortsteile > Kreuztal

Kreuztal

Allgemeine Informationen über Kreuztal

In der Stadt Kreuztal (250-618 m) kreuzen sich die Hees, die Littfe und die Ferndorf, was dem Ort den Namen verlieh. Kreuztal ist Verwaltungssitz und Verkehrsmittelpunkt mit vielseitiger Industrie.

Kreuztal wird 1826 zum ersten Mal erwähnt. Seit 1815 ist Kreuztal Amtsitz der Verwaltung.

Als Ende des 19. Jahrhunderts die Ruhr-Sieg Bahn eröffnet wird, führt sie durch Kreuztal. Damit wird Kreuztal zu einem Verkehrsknotenpunkt und es herrschen ideale Bedingungen für den wirtschaftlichen Aufstieg.

Während zweiten Weltkrieges am 22. Februar 1945 erfolgt die erste Welle einer Folge von schweren Bombenangriffen auf Kreuztal, die wahrscheinlich dem Verschiebebahnhof gilt. Dabei werden der Personenbahnhof sowie viele weitere Gebäude der Stadt beschädigt oder zerstört.

Mit der Verwaltungsreform 1969 wird die neue Stadt gegründet, die den Namen der jüngsten Ortschaft trägt, nämlich Kreuztal.

2002 hat Kreuztal 8546 Einwohner.






(C) 2008 Martin Schuß Software u. Marketing