Startseite > Freizeit > Natur > Natur > Quellen

Quellen

Quellen im Siegerland

Das Rauschen des Wassers und die Einsamkeit in üppiger Waldlandschaft. Es sind Momente, die heute nicht mehr so häufig eintreten.

An vielen Stellen im Siegerland laden mehr oder weniger bekannte Quellen den Wanderer zum Verweilen ein. Sie bereichern den Waldbesuch um ein eindrucksvolles Element und machen ihn zum echten Erlebnis.

Im Quellgebiet Sieg-Eder-Lahn entspringen die drei wohl bekanntesten Quellen der Region. Ihr Standort liegt im Rothaargebirge auf etwa 600 m. Doch es gibt zahlreiche weniger bekannte Quellen.

In den meisten Fällen wurden die Quellanlagen in mühsamer ehrenamtlicher Kleinarbeit von den Heimatvereinen gestaltet. Diesen Menschen ist ebenso der Erhalt und die Pflege der Quellbereiche zu verdanken.

Die Wasserqualität und die Wassermenge schwanken je nach Jahreszeit und Wetterlage. Man kann das Quellwasser nicht immer trinken (oder nur einmal :-), doch häufig handelt es sich um exzellentes und wohlschmeckendes Trinkwasser.



(C) 2008 Martin Schuß Software u. Marketing