Startseite > Kultur > Musik > Übersicht > Bands

Bands

Drop Pants for Food

In der DROP PANTS FOR FOOD-Werkstatt werden seit 1997 harte Gitarrenriffs und eingängige Bläsermelodien zu knalligen Songs verarbeitet. in einer Zeit, in der der Cocktail aus Ska und Punkrock längst keine Besonderheit mehr ist, hat es die Band trotzdem geschafft, ihren Stil zu finden. Ska-, oder Punkrockband...!? so lassen sich die im Schnitt 21jährigen Pseudo-Musiker schon lange nicht mehr abstempeln. Dahinter steckt mehr als einfache hau-drauf Musik oder stumpfes off-beat-gerassel. Einflüsse aus Polka, Folk, Hardcore usw. machen's möglich. In ihren gesellschaftskritischen Texten erzählen sie skurrile Geschichten, die geprägt sind vom Leben, nehmen sich selbst aber nie zu ernst. Nachdem sie 1999 ihre Debüt-EP auf dem siegener Label 'Transit Records' veröffentlicht haben, folgt nun der langersehnte erste Longplayer der Band, DOING PARTY HAVING FUN KILLING FRIENDS (auf 'Angry Eightball Records'/Voerde). Seit DPFF direkt im Gründungsjahr den 2ten platz beim 'Rockförderpreis Siegerland' abgesahnt haben, rocken sich die Jungs & Mädels eine immer größer werdende Fangemeinschaft zusammen. Der Erfolg bei europa´s grösstem Band-wettbewerb Emergenza (4.platz im NRW-Finale) zeigt es. Ob als Headliner für heimische Festivals, oder außerhalb als Support für Bands wie 'reel big fish', 'les cameleons' oder 'graue zellen' , bei einer 5-jährigen Live Erfahrung kann man davon ausgehen, dass jedes Konzert mit DROP PANTS FOR FOOD eine lohnenswerte Show wird !!!

Link: www.dpff.de

powered by bandforum.de



(C) 2008 Martin Schuß Software u. Marketing